Willkommen!

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.

Schwarzer Akrapovic gestohlen (Vespa GTS SS 300)

    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Ich hab meinen auch drin in der Versicherung. Grad in Wien würde ich das auf jedenfall machen. So bekommt man wenigstens den Zeitwert ausbezahlt.
      Wenn meiner mal weg ist, kauf ich mir sicher keinen mehr. Da kommt der originale drauf. Dann brauch ich mir keine Sorgen mehr machen. A traurig, aber bitte.

      Besser wäre ein Sprengsatz wo der Dieb gleich samt der Vespa in die Luft gesprengt wird.
      Keep calm and drive vespa :thumbsup:
    • Also UNGLAUBLICH was für VOLLKNALLER auf dieser Welt rumlaufen...aaahhhmmm.....rumlaufen dürfen!!!!!
      Einen Auspuff klauen!!! :dash:
      Wie würd Gerdhard Polt sagen: „Hand ab.....nunter muas a ...zum Sparifankerl!“

      Allen mein Beileid, denen sowas passiert, ..... zu seiner geliebten Vespa gehen und sehen müssen, das der Akra fehlt!!! :dash:

      Ich hab das mit dem lasern bei meinem Topf gemacht, aber eigentlich aus ner Laune heraus,
      Als ich mir meinen Akra sammt Anschlussrohr zum Krümmer, schwarz Keramik beschichten hab lassen.
      Da ging’s dann in einem Abwasch.
      Aber Dave hat schon recht, vielleicht schreckt ja so eine Personalisierung e t w a s ab.
      Sieht bei mir so aus:
      B5BF7F7D-E49E-4DC7-84C6-56816CB4037E.jpegB5BF7F7D-E49E-4DC7-84C6-56816CB4037E.jpeg
      Vielleicht hilfts ja.

      Gruß....
      (siehe Akra) ;)
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Neu

      Ich100 schrieb:

      Hallo Freunde,
      heute hat es mein Baby erwischt. Seit 1,5 Monaten erfreue ich mich am Vespafahren und jetzt ist der Akra weg. Ein paar Straßen weiter (Wien 20) hab ich dann noch eine, vom sehen bekannte, Vespa ohne Akra gesehen.

      Ich hab hier nun alle Einträge gelesen und die Vor- und Nachteile wie man sich evtl. vor Diebstahl schützen könnte gelesen (Schrauben abrunden/Schweißpunkt - unbrauchbar machen, Sonderschrauben, Alarmanlage). Die Versicherungsvariante schau ich mir auch noch genauer an um im worst-case wenigstens wirtschaftlich abgesichert zu sein (Prämie muss ich mir aber erst rechnen lassen).

      Mein Vorschlag bzw. meine Überlegung, sollte ich mir wieder einen Akra gönnen, ist, dass ich diesen sofort vor der Montage weitestgehend unansehnlich/unverkäuflich mache. Ich denke da an richtig dicke Beulen und Kratzer, Akra-Logo und Schriftzug entfernen. "Optisch" unbrauchbar (schiach) machen sodass ein weiter verkauf nach einem Diebstahl nicht lukrativ/möglich ist.

      Dzt. noch reine Theorie, weis noch nicht ob ich psychisch dazu in der Lage bin das Teil in derart selbst zu verunstalten bzw. dann auch damit rumfahren zu können (mein Gemütszustand zu diesem Thema ist dzt. auf "extrem" gepolt).


      Gruß

      Akra weg.JPG

      SAUEREI :thumbdown: darf ich fragen von wo du bist bwz.wo das passiert ist ?

      lg
      indo1
      Granturismo 125L (BJ 2004 ZAPM31101, M314M))+300 GTSie Super Sport ABS/ASR (BJ 2017 ZAPMA3300, MA33M)
    • Neu

      Magic74 schrieb:

      meinereiner schrieb:

      Und der lässt es bei der Fa. Ertl in Anger machen ,kann man auch direkt anfragen und hat keinen Zwischenhändler. ;)
      Hmmm- das ist ca.110 km pro Strecke von mir entfernt.Ob’s in Wien auch wer macht?
      Hab heute dort angefragt ,man kann die Teile auch hinschicken ,beschichten des Verbindungsrohres zwischen Krümmer und Topf kommt auf ca.45 € .Und an die 5 Tage .
      Mal schauen was der Tag so bringt :hi:
    • Neu

      Ich100 schrieb:

      Dave schrieb:

      Ich würde eher was eigenes drauf Lasern.

      Sonst könntest du dir nicht 100% sicher sein, ob dir ein anderer es nachgemacht hat.
      Hi Dave,ich denke es sollte/muss etwas sein, dass die Diebe jedenfalls vom Diebstahl abhält. Es muss einen Wiederverkauf deswegen unmöglich sein. Evtl. kann der eigene Name, einen Firmenlogo od. ein Parteilogo am Akra graviert so etwas sein.

      Gruß
      Hallo,
      mein Ärger sitzt immer noch tief.

      Als mögliche "Kennzeichnung", neben meinen schon beschriebenen, würde sich doch einfach das Kennzeichen eignen, was meint Ihr?

      Gruß
    • ANZEIGE
    • Neu

      Magic74 schrieb:

      So ein Mist!
      Fangt das schon wieder an?
      Meiner hat eine „spezielle“ Schrauben Sicherung, aber vor einer Flex schützt der auch nicht. Bin aber versichert und meine steht in einer kleinen Garage.
      Gravur werd ich noch machen / machen lassen

      indo1 schrieb:

      Ich100 schrieb:

      Hallo Freunde,
      heute hat es mein Baby erwischt. Seit 1,5 Monaten erfreue ich mich am Vespafahren und jetzt ist der Akra weg. Ein paar Straßen weiter (Wien 20) hab ich dann noch eine, vom sehen bekannte, Vespa ohne Akra gesehen.

      Ich hab hier nun alle Einträge gelesen und die Vor- und Nachteile wie man sich evtl. vor Diebstahl schützen könnte gelesen (Schrauben abrunden/Schweißpunkt - unbrauchbar machen, Sonderschrauben, Alarmanlage). Die Versicherungsvariante schau ich mir auch noch genauer an um im worst-case wenigstens wirtschaftlich abgesichert zu sein (Prämie muss ich mir aber erst rechnen lassen).

      Mein Vorschlag bzw. meine Überlegung, sollte ich mir wieder einen Akra gönnen, ist, dass ich diesen sofort vor der Montage weitestgehend unansehnlich/unverkäuflich mache. Ich denke da an richtig dicke Beulen und Kratzer, Akra-Logo und Schriftzug entfernen. "Optisch" unbrauchbar (schiach) machen sodass ein weiter verkauf nach einem Diebstahl nicht lukrativ/möglich ist.

      Dzt. noch reine Theorie, weis noch nicht ob ich psychisch dazu in der Lage bin das Teil in derart selbst zu verunstalten bzw. dann auch damit rumfahren zu können (mein Gemütszustand zu diesem Thema ist dzt. auf "extrem" gepolt).


      Gruß

      Akra weg.JPG
      SAUEREI :thumbdown: darf ich fragen von wo du bist bwz.wo das passiert ist ?

      lg
      indo1
      Klaro, im 20sten Hieb, eine Seitengasse von der Brigittenauer Lände!

      Gruß