Willkommen!

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.

Neuer GTS Tacho von SIP

    • Buizka schrieb:

      Hi.

      Hätte da ein paar Fragen !

      Bei den Eistellungen muss man ja so manches tun.
      cm
      1. reifenumfang
      2. übersetzungsverhältniss
      3. abnahmepunkte
      4. zündimpuls

      Kann mir jemand diese 4 punkte erklären und was ich einstellen muss.
      Den ersten kapier ich ja noch.

      Lg Tom undDanke schon mal.
      für den 2014- 2016 300 Gts ABS/ASR , Vorderrad Umfang gemessen 148cm Michelin ca 4000km gefahren

      1. Reifenumfang = von 1500mm auf 991mm wie im Buch steht ( Alt 148cm /Neu 148cm = 1 x 991 ) passt bei mir ziemlich genau 50kmh Digital = 50 kmh GPS ( TomTom6200 )
      2. Übersetzungsverhältniss 0,8 gelassen
      3. Abnahmepunkte 4P ( von =01 auf 04 geändert )
      4. Zündimpuls 0,5 gelassen


      Was mich stört am Tacho ist dass wenn ich das ASR ausschalte ( Starterknopf beim fahren zum ein oder aus schalten ) Leuchtet das MotorSignal als ASR Signal.

      Manchmal geht das ASR kurz ( mini Aussetzer/Unterbrechung ) bei ca. 60kmh Berg auf an mit meiner 300 GTS und J.Costa Kupplung.
      Darum schalte ich es zuvor auf aus ( Motorleuchte ist dann an ).
    • Pimp weekend

      na ja war schon a challenge



      IMG_0444.jpgIMG_0454.jpgIMG_0448.jpgIMG_0449.jpgIMG_0453.jpgIMG_0452.jpgIMG_0451.jpgIMG_0450.jpg

      hab zuerst mit an Dremel Fräser mal etwas oberhalb der vermuteten Nut gefräst
      so nach 10-15 Minuten konnte man den Tacho öffnen

      Die Deckblende war aber noch im Glas

      also das dann nochmal getrennt das Originalglas wollte ich nicht mehr rausgeben, da fehlte zu viel material

      der meist eKleber hing am Glas und nicht in der Nut des untern Teils

      das konnte man dann relativ gut ausputzen

      Unterteil gereinigt, etwas Nut geschliffen und mit Cuttermesser esäubert und matt lackiert

      Zierblende geschliffen und matt lackiert

      und nun ist er wie ein Original mit Dichtung zusammengeklipst
    • Kleinbein schrieb:

      Buizka schrieb:

      Hi.

      Hätte da ein paar Fragen !

      Bei den Eistellungen muss man ja so manches tun.
      cm
      1. reifenumfang
      2. übersetzungsverhältniss
      3. abnahmepunkte
      4. zündimpuls

      Kann mir jemand diese 4 punkte erklären und was ich einstellen muss.
      Den ersten kapier ich ja noch.

      Lg Tom undDanke schon mal.
      für den 2014- 2016 300 Gts ABS/ASR , Vorderrad Umfang gemessen 148cm Michelin ca 4000km gefahren
      1. Reifenumfang = von 1500mm auf 991mm wie im Buch steht ( Alt 148cm /Neu 148cm = 1 x 991 ) passt bei mir ziemlich genau 50kmh Digital = 50 kmh GPS ( TomTom6200 )
      2. Übersetzungsverhältniss 0,8 gelassen
      3. Abnahmepunkte 4P ( von =01 auf 04 geändert )
      4. Zündimpuls 0,5 gelassen


      Was mich stört am Tacho ist dass wenn ich das ASR ausschalte ( Starterknopf beim fahren zum ein oder aus schalten ) Leuchtet das MotorSignal als ASR Signal.

      Manchmal geht das ASR kurz ( mini Aussetzer/Unterbrechung ) bei ca. 60kmh Berg auf an mit meiner 300 GTS und J.Costa Kupplung.
      Darum schalte ich es zuvor auf aus ( Motorleuchte ist dann an ).

      Habe meinen jetzt auch eingebaut. Da die GTS 250 mit ABS (Bj 2009) von Haus aus den Drehzahlmesser hatte war es Gott sei Dank nur plug & play, einfach angesteckt und hat sofort alles funktioniert ohne ein Kabel an die Zündspule legen zu müssen. Allerdings musste ich den Zündimpuls auf 4 ändern um im Standgas ca 1600 Umdrehungen angezeigt zu bekommen.
      Den Temperaturfühler habe ich unter die Kaskade gelegt zur Messung der Lufttemperatur. Überlege aber noch ob ich nicht doch die Öltemperatur damit messe.
      Das mit dem Übersetzungsverhältnis habe ich noch nicht verstanden (habe das Geschwindigkeitssignal auf INT gestellt, da ich die Tachowelle belassen habe). Wenn ich es richtig sehe hat meine Tachoschnecke 12 Zähne und ich belasse es wie in SIP Manual beschrieben bei 0,8.

      Ein Missgeschick ist mir bei der Montage jedoch passiert. Beim Abschrauben des rechten Spiegels ist der Spiegel abgebrochen und das Gewinde steckt noch fest. Daher fahre ich jetzt ohne Spiegel, mal sehen, ob ich das feststeckende Gewinde rausbekomme, grrrr. Gute Tipps hierzu sind gerne willkommen

      Hat es einen Vorteil, die Tachowelle gegen einen Sensor auszutauschen und auf die manuelle Tachowelle zu verzichten??