Willkommen!

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.

Motorkontrollleuchte geht nicht aus

    • Hallo Dave Sorry Italofan,
      Ich wollte damit niemanden beleidigen,
      Ich kenne mich leider in der Szene nicht aus und bin vor allem nach der Suche nach einer Lösung für mein Problem und das für wahrscheinliche Problem vieler anderer User auch.
      An wem kann man sich denn wenden?
      1. an die Hauswerkstatt, 2 an ein oder zwei beliebige weitere Werkstätten und 3. das Formum welches zufällig an einen Motorbike OnlineShop angeschlossen ist. Gerade bei der dritten Möglichkeit hoffte ich zumindest auf Grund der vielen Spezalisten und Szenekundigen auf Wertvolle Anregungen.
      Die Ausage von Dave der Spezialist überhaupt hat mich jetzt leider total Verunsichert

      „@Maexs ja Piaggio hat das Problem seit 2013. Lange kann nicht mehr dauern“

      Ob hat Dave ja auch geschrieben es ist nich so günstig mit leuchtender MKL zu fahren.
      Ich weis jetzt gar nichts mehr fahren, stehenlassen usw.
    • ANZEIGE
    • Wenn man Spaß an einer Sache hat, dann nimmt man sie auch ernst!

      @Maexs farber soll dir schriftlich geben, dass du trotz Kontrollleuchte fahren darfst. (Er bestätigt damit ja nur seine Aussage)
      Dann kannst du etwas beruhigter fahren.

      Verstehe dein ungutes Gefühl sehr guat und man ist im Zwiespalt... aber entscheiden kannst nur du...
    • Maexs schrieb:

      An wem kann man sich denn wenden?
      an deinen Händler wo du deine Vespa gekauft hast.

      Maexs schrieb:

      Ob hat Dave ja auch geschrieben es ist nich so günstig mit leuchtender MKL zu fahren.
      Ich weis jetzt gar nichts mehr fahren, stehenlassen usw.
      wo habe ich das geschrieben?

      Zeig mal ein Foto von deiner Vespa mit der MKleuchte

      Du musst auch ein Diagnoseprotokoll erhalten haben, her damit.
      vespa-forum.at - Modern Vespa Forum davemoto.at - Motorbike OnlineShop
    • @Dave sorry die Aussage es ist ungünstig mit leuchtender MKL zu fahren kam nicht von mir sondern von seb13
      Gestern beim heimfahren leuchtet die MKL nicht. Sobald Sie wieder leuchtet werde ich das Foto machen und schicken.
      Diagnosprotokoll habe ich leider nicht habe auch nicht danach gefragt. Vielleicht bin ich da etwas zu gutgläubig und Vertraue auf die Aussage des Mechanikers.

      Im übrigen den Händler bei dem ich meine Vespa gekaufte habe, habe ich auch schon kontaktiert. Dieser muss sich erst beim Impoteur informieren.
    • ANZEIGE
    • Maexs schrieb:

      @Dave sorry die Aussage es ist ungünstig mit leuchtender MKL zu fahren kam nicht von mir sondern von seb13
      Gestern beim heimfahren leuchtet die MKL nicht. Sobald Sie wieder leuchtet werde ich das Foto machen und schicken.
      Diagnosprotokoll habe ich leider nicht habe auch nicht danach gefragt. Vielleicht bin ich da etwas zu gutgläubig und Vertraue auf die Aussage des Mechanikers.

      Im übrigen den Händler bei dem ich meine Vespa gekaufte habe, habe ich auch schon kontaktiert. Dieser muss sich erst beim Impoteur informieren.
      @Maexs wenn du keine Garantie hättest,dann musst du selbst Hand anlegen oder Hilfe suchen. Ist ja Klar.

      aber du hast Garantie:

      Hättest du deine Vespa Bedienungsanleitung gelesen, würdest du wissen:
      wenn der Stand der Flüssigkeiten in Ordnung sind und der Fehler weiterhin auftritt dann,
      Wenden Sie sich an eine autorisierte Piaggio Vertragswerkstatt!
      vespa-forum.at - Modern Vespa Forum davemoto.at - Motorbike OnlineShop
    • @Maexs wenn du keine Garantie hättest,dann musst du selbst Hand anlegen oder Hilfe suchen. Ist ja Klar.

      aber du hast Garantie:

      Hättest du deine Vespa Bedienungsanleitung gelesen, würdest du wissen:
      wenn der Stand der Flüssigkeiten in Ordnung sind und der Fehler weiterhin auftritt dann,
      Wenden Sie sich an eine autorisierte Piaggio Vertragswerkstatt!
      „Leider weis ich nicht wie man zitiert“

      @Dave das ist ja mein Dilemma
      Ich war natürlich in einer autorisierten Piaggio Vertragswerkstatt!
      Die haben mich ja weitervertöste das ich abwarten muss bis Sie die neue Software vom Generalimperteur bekommen. Die läuft dort angeblich in einer Testphase.
    • Maexs schrieb:

      @Maexs wenn du keine Garantie hättest,dann musst du selbst Hand anlegen oder Hilfe suchen. Ist ja Klar.

      aber du hast Garantie:

      Hättest du deine Vespa Bedienungsanleitung gelesen, würdest du wissen:
      wenn der Stand der Flüssigkeiten in Ordnung sind und der Fehler weiterhin auftritt dann,
      Wenden Sie sich an eine autorisierte Piaggio Vertragswerkstatt!
      „Leider weis ich nicht wie man zitiert“

      @Dave das ist ja mein Dilemma
      Ich war natürlich in einer autorisierten Piaggio Vertragswerkstatt!
      Die haben mich ja weitervertöste das ich abwarten muss bis Sie die neue Software vom Generalimperteur bekommen. Die läuft dort angeblich in einer Testphase.
      du kannst eine Wandlung anstreben oder du wartest. Jeglicher Eingriff den du selber machst erlöscht Dir deine Garantie.

      Ich gehe davon aus das deine Werkstatt die simplen Eingriffe wie Kerzenstecker und die Steckverbindung zu der Lambdasonde überprüft haben.
      vespa-forum.at - Modern Vespa Forum davemoto.at - Motorbike OnlineShop
    • ANZEIGE
    • Maexs schrieb:

      @Maexs wenn du keine Garantie hättest,dann musst du selbst Hand anlegen oder Hilfe suchen. Ist ja Klar.

      aber du hast Garantie:

      Hättest du deine Vespa Bedienungsanleitung gelesen, würdest du wissen:
      wenn der Stand der Flüssigkeiten in Ordnung sind und der Fehler weiterhin auftritt dann,
      Wenden Sie sich an eine autorisierte Piaggio Vertragswerkstatt!
      „Leider weis ich nicht wie man zitiert“

      @Dave das ist ja mein Dilemma
      Ich war natürlich in einer autorisierten Piaggio Vertragswerkstatt!
      Die haben mich ja weitervertöste das ich abwarten muss bis Sie die neue Software vom Generalimperteur bekommen. Die läuft dort angeblich in einer Testphase.
      Lass es dir schriftlich geben das du weiterfahren kannst und fertig. Wenn nicht sollen sie dir eine Leihvespa geben. Ich habe das Problem das mein Zylinderkopf undicht ist(Dichtung) wenn die Vespa steht und komplett abgekühlt ist. Hol mir den Kühlerfrostschutz bei meinem Händler bis er Zeit hat das in Angriff zu nehmen. Bin auch in der Garantie (10Monate).
      Ein bisschen mit Nachdruck bei solchen Angelegenheiten und nicht 0815 abspeisen lassen.
    • Das Problem liegt leider beim Generalimporteur, habe heute mit diesem telefoniert beim Ihm würde ich sofort die neue Mapping Software und neu Zündkerzen bekommen danach sollte wieder passen.
      Danach Anruf bei meiner Werkstatt natürlich eine Vertragswerkstatt. Die bestätigten mir das es beim Importeur die neue Software schon gibt, diese aber erst nach einer Testphase an dieVertragspartner ausliefern wird. Keiner weiß wie lange das dauert.
      Eine zweite Vertragswerkstatt bestätigt diese Aussage. Warum ich jetzt nicht gleich zum Importeur gehe den Fehler zu bereinigen
      Weil ich solche Machtspiele gegen die kleinen Vertragspartner hasse
      Aber wenn es zu lange dauert wird mir nichts anderes überbleiben.
    • Maexs schrieb:

      @Dave sorry die Aussage es ist ungünstig mit leuchtender MKL zu fahren kam nicht von mir sondern von seb13
      Gestern beim heimfahren leuchtet die MKL nicht. Sobald Sie wieder leuchtet werde ich das Foto machen und schicken.
      Diagnosprotokoll habe ich leider nicht habe auch nicht danach gefragt. Vielleicht bin ich da etwas zu gutgläubig und Vertraue auf die Aussage des Mechanikers.

      Im übrigen den Händler bei dem ich meine Vespa gekaufte habe, habe ich auch schon kontaktiert. Dieser muss sich erst beim Impoteur informieren.
      was ich gemeint habe, war, dass es ohne den fehler zu kennen nicht schlau ist mit leuchtender mkl weite strecken zurückzulegen. wenn dir der vertragshändler nach erfolgter diagnose bestätigt, dass es sich lediglich um einen softwarefehler handelt und dass du weiterfahren kannst, ohne dass die vespa schaden nimmt, dann solltest du dich darauf verlassen können.

      ich verstehe allerdings deinen frust nur zu gut. ich hatte eine vespa px125e, eine ducati monster 750 und jetzt seit zwei wochen die vespa gts 300 und alle drei zick(t)en nur rum. italienische motorräder sind divas, das muss dir bewusst sein. lass dich nicht zu sehr verunsichern und stell dich gut mit deiner vertragswerkstatt, die sagt dir genau welche zickereien du tolerieren kannst und wann du handeln musst. an die wehwehchen der gts muss ich mich selber auch noch erst gewöhnen.

      beste grüße
    • ANZEIGE