Willkommen!

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.

Welche Dr. Pulley ROllen für GTS 125

    • Welche Dr. Pulley ROllen für GTS 125

      Welches Gewicht der Dr. Pulley ROllen für GTS 125 nicht Euro 4 soll ich nehmen
      Muss den Riemen tauschen und dann geht das in einem.

      19x15,5 mm Sollten ja die richtigen sein nur welches Gewicht?
      Malossi Riemen müsste der M6116117 sein ?

      Bitte um INfo

      lg Pez
    • @PezGTS die dr.pulley verursachen ölwannendichtungs schaden.

      Daher ist meine Empfehlung:
      Eddingtest und überprüfe ob der Reimen schleift.

      6,5g/7g haben einige schon verbaut.

      Tipp: 9er Polini mit 6,5g für die GTS 125 euro3
      vespa-forum.at - Modern Vespa Forum davemoto.at - Motorbike OnlineShop
    • Dave schrieb:

      @PezGTS die dr.pulley verursachen ölwannendichtungs schaden.

      Daher ist meine Empfehlung:
      Eddingtest und überprüfe ob der Reimen schleift.

      6,5g/7g haben einige schon verbaut.

      Tipp: 9er Polini mit 6,5g für die GTS 125 euro3
      Mhh Dann doch lieber originale Rollen

      Was wird Serienmäßig verbaut?
      Wie gesagt ist eine 2017 er GTS 125 moit 15PS
      FGST ZAPM4530100xxxxx
    • hi
      ich hab in meiner GTS125 IGET 2018 Euro4 (Originalrollen drinnen 12g) folgende Pulleys verbaut: 10g Sr1917 . Eingebaut in die
      Original Vario . Bei der GTS 125 2018 Iget passt übrigend das Buzetti Haltewerkzeug mit den 2 Armen und benötigt man auch , da die äussere
      Riemenscheibe aus Aluguß und mit guten gemeint deutlich mehr als 80nm angeknallt vom werk kommt.
      Die Pulleys korrekt eingelegt und auch sicher in Montageposition gebracht. Käseecken 1917 N passen auch gut hinein.

      War eine Verbesserung, aber 125 bleibt 125ccm. Hab noch zusätzlich einen Lambdavariator eingebaut von Dynsport Rapidbike Easy. Insgesamt war das Paket etw as runder und sportlicher unten raus. Kleiner Hacken dann , dass der Lamdavariator auch bei abgeschaltener Zündung 30mA Stromaufnahme hatte, also mußte ich noch ein 12V Relais einbauen um im Ruhezustand die Masse zu ziehen. Hat mir die Batterie leergesaugt im Spätherbst nach länger Fahrpause von 1 Woche.

      Und übrigens immer den Originalriemen verwenden. Malossi Kevlar ganz pfui , auch zu breit. Eddingtest ist ok zur Absicherung, dass der riemen nicht zu hochsteigt.

      Jetzt eben dann doch A-Schein gemacht. Vespa GTS300HPE viel netter.....
    • so heute Vario Service durchgeführt.
      Malossi Riemen und dr. Pulley gleiter sowie käseecken verbaut.
      Leider habe ich die falschen käseecken bekommen. 12.5g sind für meine 125 15ps zu schwer.
      Dreht jetzt viel weniger und läuft bergauf 35 statt 55kmh.
      Also nochmal zerlegen.
    • Hab am Wochenende nun leichtere Dr. Pulley eingebaut. 8,5g
      Geht auf meiner Bergauf Teststrecke 60km/h.
      Endgeschwindigkeit kann ich noch nicht sagen.
      Edingtest muss ich auch noch kontrollieren bzw. nachsehen ob der Riemen eh nicht schleift.