Willkommen!

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.

Vespa s 125 3v 4 takt

    • Vespa s 125 3v 4 takt

      Hallo Freunde, ich heiße Kara. Seit 2015 bin ich ein stolze Besitzer eines vespa s 125 3v 4 takt. Der vespa hat auch bis Winter 2019 tadellos funktioniert.

      Ich versuche euch mal mein Problem zu schildern.
      Seit letztem Jahr stirbt mein vespa, wenn ich damit 15 bis 20 min fahre, einfach ab und startet nicht mehr. Bleibt für paar Stunden liegen und startet dann wieder und fährt wieder ein paar Minuten und stirbt wieder ab.
      Ich habe vor kurzem die Batterie und glühkerze ausgetauscht. Im Jahr 2019 wurde die zünd-Grundplatte ausgetauscht. Nachdem ich es meinen Mechaniker (vespa Händler) gebracht und heute abgeholt habe. (Es wurde die Zündkerzen Stecker und Kabel ausgetauscht.) war der Fehler noch immer vorhanden. Langsam investiere ich nur noch anstatt spass damit du haben
      Kann mir jemand vl helfen bzw. Kennt jemand so eine Problem?

      Vielen Dank für die Antworten
      LG Kara
    • Kara30 schrieb:

      Ich habe vor kurzem die Batterie und glühkerze ausgetauscht. Im Jahr 2019 wurde die zünd-Grundplatte ausgetauscht. Nachdem ich es meinen Mechaniker (vespa Händler) gebracht und heute abgeholt habe. (Es wurde die Zündkerzen Stecker und Kabel ausgetauscht.) war der Fehler noch immer vorhanden. Langsam investiere ich nur noch anstatt spass damit du haben

      Kara30 schrieb:

      Leider Nein, wurde getestet.
      Nach deiner Aussage Testet dein Mechaniker nicht gut, es wurden Teile auf gut Glück getauscht. Oder waren die oben genanten Teile alle Defekt?
      vespa-forum.at - Modern Vespa Forum davemoto.at - Motorbike OnlineShop
    • Kara30 schrieb:

      Batterie und Zündkerze habe ich selbst ausgetauscht, Zünd Grundplatte, zundkabel und Stecker hat er ausgetauscht, Mechaniker ist ein vespa Werkstatt im 7 Bezirk Wien. Lt Mechaniker war der Kabel "GERISSEN". UND STECKER DEFEKT
      Welche Werkstatt ist uns hier egal. Du hast hier um Hilfe angefragt. Damit wir die Helfen können, brauchen wir mehr Infos.
      PS: Wir machen hier, nicht die Aufgabe deines Mechaniker, sondern helfen Selbstschraubern.

      Daher Überprüfe die Benzinpumpe.

      Sonst: Wechsle die Werkstatt.

      Kara30 schrieb:

      Seit letztem Jahr stirbt mein vespa, wenn ich damit 15 bis 20 min fahre, einfach ab und startet nicht mehr.
      Wenn was gerissen war, dann läuft das Teil gar nicht. Es ist ein thermischer Fehler laut deiner Fehlbeschreibung.
      vespa-forum.at - Modern Vespa Forum davemoto.at - Motorbike OnlineShop
    • Wie bereits erwähnt, wurde die benzinpumpe ausgetauscht und getestet. Problem ist leider Noch immer vorhanden. Es ist mir klar, dass ihr nicht die Aufgabe meines Mechaniker machen sollts. Ich benötige halt eure Ideen bzw. Erfahrungen, damit weitere Komponente ausgeschlossen werden kann. Ich bitte um Nachsicht