Willkommen!

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.

Vespa springt/säuft ab!

    • Vespa springt/säuft ab!

      Hallo,

      vorweg ich bin kein Mechaniker bzw schrauber und kenne mich leider quasi null aus..

      habe bei meiner Vespa 125S Bj 2008 folgendes Problem:

      In den letzten zwei Wochen kam es zwei mal zu dem Problem, dass mir meine Vespa absoffen bzw. einfach ausgegangen ist - je einmal im Stand und einmal kurz nach dem los fahren. Dazwischen fuhr sie immer ganz normal. Nach nem Arbeitstag stehen sprang sie dann wieder normal an.

      Nun ist sie mir gestern nach der Arbeit nach ein paar Metern wieder abgestorben und sprang auch nicht mehr an. Heute nach der Arbeit 24h später sprang sie kurz an und War dann gleich wieder aus.

      Es ist so, dass ich vor kurzem die Batterie tauschen lies, das sollte aber nichts damit zu tun haben.

      Die Vespa war erst beim Service - seit dem Service ist das Standgas sehr hoch eingestellt...

      Ein Bekannte fragte mich, ob ich denn mit Gas den e starter betätige, da es davon kommen kann - was meint er? Der kennt sich nämlich meines Wissens auch nicht wirklich mit Vespas aus..

      Vielen Dank schonmal!

      liebe Grüsse
    • Guest_818 schrieb:

      Was passiert wenn du jetzt den Starter betätigst?
      Dreht er sich überhaupt?
      Ist die 2008er schon ein „Einspritzer“ oder ein „Vergaser“?
      Wenn ich den Starter betätige dann tut sich zwar was, sie springt aber nicht an... Schwer zu beschreiben aber es klingt, als würde sie anspringen wollen aber schaffts halt einfach nicht.

      Ich weiß leider nicht, was der unterschied zwischen einem "Einspritzer" und "Vergaser" ist.. kenne mich wie gesagt 0 aus.

      Wo sitzt denn die Zündkerze bei meinem Modell? Habe auf Youtube diverse Videos gesehen, wo sie die Zündkerze checken bzw. tauschen. Ich habe ebenfalls die Öffnung unterhalb der Sitzbankspitze abgemacht und nachgesehen, doch kann nicht wirklich erkennen, wo die sein soll. Der Typ bei dem ich mal ne Zündkerze gekauft habe meinte auch, dass der Wechsel bei dem Modell um einiges schwieriger ist.

      Die Werkstatt kann ich leider nicht wegen des Problems anfragen, die gibts nicht mehr.

      LG
    • Neu

      Topf22 schrieb:

      Mir wäre schon geholfen, wenn ich wüsste, wo die Zündkerze sitzt.. leider finde ich sie nicht.
      Auf der rechten Seite am Zylinderkopf. Bei der S125 wird die Zündkerze von der Luftkühlung abgedeckt.

      Empfehlung: Bring das Teil in einer Werkstatt.
      vespa-forum.at - Modern Vespa Forum davemoto.at - Motorbike OnlineShop