Willkommen!

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.

Hallo aus dem Tullnerfeld - Willi mit seiner Racing Sixties freut sich auf euch

    • Ich fahr im Sommer jeden Tag 20 km zur Arbeit und alle Kurzstrecken. Wochenende im Sommer zu zweit Ausflüge. Das originale Fahrwerk war mir zu ruckartig, nicht vorhersehbar, wann der vordere Dämpfer zb beim Kurvenausgang wieder ausfedert.
      Hinten war sie mir zu hart, vor allem zu zweit.
      Vorne nun: BGM Pro Competition und hinten BGM Pro
      Das sind Welten und kann ich nur empfehlen.
      Des Weiteren wollte ich nicht auf 13“, eine Vespa mit Grossscooter Reifen gefällt mir nicht so, wobe ich immer wieder überlege, da gibt’s mittlerweile echt schöne Felgen :hmm:
      Egal, wollte aber das kippelige Fahrverhalten in der Kurve wegbringen und ich wollte mehr Bodenfreiheit, Spaß man nicht so schnell in Kurven aufsitzt.
      Bin deshalb einfach bei beiden Reifen um 10 breiter geworden. Vorne 130/70/12, hinten 140/70/12.
      Bin nun sehr zufrieden, was den Fahrkomfort und das Handling betrifft.

      Liebe Grüße

      Martin
    • Ich merke, "wir sitzen alle im selben Boot"

      Durch eine Falschbestellung habe ich einen YSS Dämpfer für vorne bei mir im Regal liegen, den werde ich in den nächsten Tagen als ersten Schritt einbauen.



      Dann werde ich die 13 Zoll Geschichte mit mir abklären. Ich würde 120/70 und 130/70-13 Bridgestone Battlax montieren. Das bringt etwas mehr Bodenfreiheit (wie MFO300) und
      eventuell Ärger mit den Gesetzeshütern. Aber das soll an dieser Stelle kein Thema sein. Die Gilera Felgen von sQooter in Gold (siehe Bild unten) wären meine Favoriten


      Dann muß vermutlich (leider) der Seitenständer daran glauben.
      Dieser streift ständig in Linkskurven und nimmt mir den "Flow" in flott geflogenen Kreisverkehren.

      Stört euch das nicht?? Ich muß meinen Fahrstil echt ändern oder vor jeder Ausfahrt Hanftropfen mit ordentlich THC Gehalt konsumieren :dance:


      Gerald der Blechroller und mein Nachbar meint, ich habe den falschen Zugang zum Thema Vespa :dash:


      Schönes Wochenende,


      Willi


      Dateien
    • So, war nun kurz in der Garage!

      Wäre persönlich nie auf die Idee gekommen, dass auch der Hauptständer streifen könnte, und sieh da — blankes Metall — dabei habe ich erst 230 Kilometer drauf

      Werde das bei den nächsten Ausfahrten beobachten, bin neugierig — danke für den Tipp
    • Ich hätte auch eher auf den Hauptständer getippt :D
      Zum Thema Zugang solltest du dich nicht verunsichern lassen, das muss sich jeder mit sich selbst ausmachen. Fürs Blech gibt's sogar eine eigene Rennserie: Vespa Esc.
      Ich hab mittlerweile 4 Vespen und ich habs gemischt: Rar bleibt Original (V100), GTR 125 für Touren (Motor und Fahrwerk getuned, sonst machts wenig Freude) und die GTS fürn Alltag, wo ich halt fast alles umgebaut hab.
      Funktioniert eigentlich ganz gut so :)
      LG,
      Philip
    • @Wurstbaron

      Habe mir die Racing Sixties aus dem Grund gekauft, weil sie optisch vom Werk aus so ist, wie ich mir
      „meine Vespa“ vorstelle!!!

      Aber wie beschrieben gibt es Handlungsbedarf bei Fahrwerk etc. etc. Vom Motor- und Variotuning nehme ich bei der nagelneuen HPE noch ein wenig Abstand.

      Frei nach Colin Chapman (Mr. Lotus) — willst du einen schnellen Roller, baue einen leichten Roller — bin ich gerade dabei das Gewicht zu reduzieren, und zwar effektiv!!

      Das Gesamtgewicht sprich Roller und Fahrer muss runter. Da helfen keine Carbonteile, das sind nur ein paar Gramm dort wie da....

      Das größte Potential liegt wie immer am Fahrer rockin !

      Zielsetzung:

      Fahrergewicht runter — von 99 KG auf zirka 90 KG bis zum Saisonstart im Frühling.... wird vermutlich rauf und runter von und zur Dopplerhütte sich bemerkbar machen :golly:

      Jetzt wisst ihr mehr als meine Frau — warum ich die Naschlade seit Wochen meide :) :)
    • Willibald69 schrieb:

      Ich merke, "wir sitzen alle im selben Boot"

      Durch eine Falschbestellung habe ich einen YSS Dämpfer für vorne bei mir im Regal liegen, den werde ich in den nächsten Tagen als ersten Schritt einbauen.






      Den habe ich vor kurzen eingebaut und sogar hier ist der Unterschied schon wie Tag und Nacht.
      Vor allem kann man mit dem Preis nicht viel falsch machen.
      Man lebt nur einmal....... :vain: rockin