125 für schweren Fahrer…

  • Hallo,


    Vorab darf ich mich vorstellen: bin Flo, aus dem Bezirk Perg, 37 Jahre alt und wiege etwa das gleiche wie eine vollgetankt GTS…


    Ich pendle täglich fast 80km in Summe und möchte im Sommer ein wenig den Staus entfliehen, zum Spaß rumflitzen und 1—2 mal im Jahr zu meiner Ferienwohnung anachronistisch Grado.


    Mein Problem ist der Führerschein: aktuell nur B, ich möchte den 125er Zusatz aber machen. A ist mir zu gefährlich…aus purer selbstbegrenzung werde ich bei 125er bleiben.


    Nun weiß ich, dass ich so in Italien nicht auf die Autobahn darf und wohl recht umständlich über die Alpen muss. Reicht dafür bei meinem Gewicht eine 125 aus oder muss ich da schieben…?


    Lg Flo

  • Herzlich willkommen in der Forumrunde der :vespa: ...-...-...

    Bergauf mit einer 125er bei einem höheren Kampfgewicht ist eher zach, da wirst du keine Freude haben!

    Gruß Jimmy :cafe:


    Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. :gimmefive:

  • Mach einfach eine Probefahrt, dann ist dir alles klar! Meine Frau und ich bringen gemeinsam 160+ auf die Waage. Wenn wir gemeinsam mit unserer HPE im Wienerwald bergauf fahren, macht das wirklich keinen Spaß! Will gar nicht wissen, wie das mit einer 125er GTS ist! Überleg dir das mit dem A-Schein; so ein Höllengefährt ist die 300er auch wieder nicht, aber vor allem bergauf brauchst die paar PS mehr.


    Liebe Grüße


    Steven

  • Servus Flo,


    125er wird dich nicht glücklich machen, da glaubst du stehst bergauf.

    300er geht auch nur um die 120 km/h, aber du kannst damit auch wirklich nach Italien fahren.

    War letztes Jahr mit meiner Frau und meiner 300er in Lignano, alles Bundesstraße. Hat super Spaß gemacht.


    Liebe Grüße


    Martin

    Couldn’t repair your brakes, so I made your horn louder