Malossi Sportkupplung

  • Hallo Leute, grüßt euch ganz herzlich!

    Ich bin neu im Forum, daher entschuldige ich mich vorab für wenn ich nicht die richtigen Begriffe nenne.


    Also ich habe seit ca 100 km eine Sportkupplung, Sportglocke (Malossi Delta clutch) in meiner 2013 Vespa SS verbaut in Verbindung mit der Malossi-Vario Multivar 2000.


    Habe nun den Variodeckel abgemacht weil ich die Ölwanne wechseln wollte und mir ist aufgefallen das die Kupplungsbeläge an den vorderen Bereichen greifen ca 30-40 % Abnutzung.


    Meine Frage wäre, ist das normal weil die Kupplung sich da noch einarbeiten muss oder hab ich da etwas übersehen beim einbauen.


    Fahren lässt sie sich eigentlich normal. Durchzug ist schon stärker als vorher.


    Vorab vielen lieben Dank für die Teilnahme.


    Grüße rockin

  • Ich muss dir leider aus eigener Erfahrung sagen, dass die Malossikupplung einfach ein Klumpert ist. Die Beläge sind entweder schnell hinüber oder sie verglasen und bringen keinen Kraftschuss mehr zusammen.

    Die billigste Variante für eine bessere Kupplung ist das Ersetzen der Federn in der O-Kupplung. Wenn du mehr einstellen willst, dann würd ich dir die Polini 3G empfehlen.

    Lg,

    Philip

  • Servus und herzlich willkommen 😃


    Hab die Polini 3G seit rund 14k km drinnen und bin noch immer sehr happy damit.


    Liebe Grüße


    Martin

    Couldn’t repair your brakes, so I made your horn louder