Vespa PK50 wird warm und verliert Leistung

  • Liebe Vespa-Profis,


    ich bin seit Kurzem Besitzer einer 1996er PK50 und sie läuft an sich recht gut.
    Allerdings kommt es immer wieder vor, dass sie, wenn sie warm ist, ab mittlerer Last Leistung verliert und ich sie nur mit angezogenem Choke am Laufen halten kann.
    Seltsamerweise hört das dann nach einer gewissen Zeit wieder auf und sie läuft normal weiter.
    Kann jemand einem Anfänger vielleicht sagen, was da falsch laufen könnte?


    LG,
    Severin

  • ... sie zieht wenn sie warm ist falschluft.
    entweder ist der zylinderkopf zu locker, das wäre einfach zu beheben,
    oder der kurbelwellensimmering ist alt hart und dort zieht sie luft.
    mal meine ferndiagnose.
    lg alex

  • Hallo Severin,


    ich gebe Kite69 absolut recht. Deine PK50 zieht offensichtlich Falschluft. Das ist ein gängiges "Thema" mit den PKs. Eine Ferndiagnose ist aber nicht so einfach. Neben den o. a. Punkten kannst du auch prüfen, ob der Vergaser fest sitzt, falls nicht, Schelle anziehen, Wenn du schon dabei bist, kannst du gleich die Filzdichtung beim Ansaugstutzen kontrollieren. Erinnere mich mit gemischten Gefühlen, an meine PK-Zeit mit 16. Ein "Bastlerhit" war das ...


    LG