BGM Vario Pro V2 mit BGM Supertorque Wandler - How to

  • Guten Morgen zusammen,


    endlich hatte ich mal Zeit, meine neuen Teile zu verbauen.
    BGM Vario Pro V2
    BGM Supertorque Wandler


    Zusammen sollten beide lt Beschreibung eine bessere Beschleunigung als auch eine höhere PS Leistung am Hinterrad bei oberen Geschwindigkeiten liefern. Erreicht wird das durch einen kürzeren Kevlar Riemen, wodurch eine deutlich bessere Übersetzungsbandbreite erreicht wird, so der Hersteller.
    Anbei auch das Leistungsdiagramm von Scooter Center, wo die BGM mit der originalen Vario verglichen wird.
    C5D36055-E247-49C7-8592-70F8C7BCA86F.jpeg


    Geliefert wird das Ganze so, leider auch ohne jeglicher Anleitung:
    6C5A2790-7959-478C-A517-4B014AAC70B5.jpeg


    Laut Scooter Center sollte die originale Feder verwendet werden, also hab ich meine Polini Race 3G Kupplung mit dieser auf den Torque Wandler verbaut, mit Schlagschrauber und Meganuss :D kein Problem.
    DF65A77A-17D9-40A9-9BA7-A8E6829286F7.jpeg


    Für die 300er müssen die 13,5g Gewichte verbaut werden:
    570DDCE5-8920-4ACA-A826-B999411BA532.jpeg


    Danach Riemen auf dem Troquewandler auflegen, einfach die Riemenscheibe nach oben ziehen und drehen, eine Hand haltet die Scheibe die andere legt den Riemen ein. Damit ist das einbauen viel leichter:
    38004DD8-D5D0-4F50-80BE-67F8DE9F9A94.jpeg



    Da dies ein Kevlarriemen ist, gibt es keine Laufrichtung, die beim Einbau zu beachten wäre.
    Dann Vario raufstecken, gefolgt von Wandler mit dem Riemen.
    Danach folgen 2 der Beilagscheiben die mitgeliefert wurden, zuerst die 1.3mm, dann die 1mm:
    5E6D560E-06F7-43BD-82E1-C90927BA96C3.jpeg


    Außen sollte dann lt Scooter Center die zweite 1mm Scheibe unter die Mutter kommen, nur sie zentriert nicht, da Bohrung zu groß, bin hier bei den originalen geblieben.



    Eingebaut schaut das ganze dann mit der Polini Evolution Kupplungsglocke so aus:


    50025478-2765-4BC4-A9D1-A91D76256EB8.jpeg93C884FA-EA43-4DDF-8B98-A371B7EFF745.jpeg


    Testfahrt und Vergleich mit meiner alten Malossi Multivar folgt, sobald das Wetter und die Straßen das zulassen.


    Liebe Grüße


    Martin

  • Hallo Martin,
    schaut top aus, wollt mir auch den Torquedrive kaufen, der is aber leider aus...
    Bin gespannt was du zur Vario sagst, am Diagram schauts ja untenrum (25-40kmh) so aus, als ob die Standard ein bissl im Vorteil wär.
    LG,
    Philip

  • Danke, danke :thumbup:
    Hab ich auch gesehen, da bau ich auf meine Race Kupplung, bin gespannt wie sie wirklich geht, juckt mich schon sehr :D

    Couldn’t repair your brakes, so I made your horn louder

  • Mal wieder eine Top Anleitung deinerseits Martin! Hut ab!


    Ich bin schon super gespannt auf dein Straßen Performance Feedback!


    Wie misst du das eigtl um es vergleichbar zu machen mit deinen früheren Setups?


    Welches speziellere Werkzeug wird für den Umbau benötigt?


    46 Nuss für Kupplung?
    Blockade Werkzeug Antriebswelle?
    Vario Halter?

  • Wie misst du das eigtl um es vergleichbar zu machen mit deinen früheren Setups?

    möglicherweise nur mit dem Popometer :D :unwissend: (Spaß)

    Gruß Jimmy :cafe:


    Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. :gimmefive:

  • möglicherweise nur mit dem Popometer :D :unwissend: (Spaß)

    Ich hatte überlegt nach dem Popometer zu fragen :P aber ich vermute bei Martins Professionalität steckt da ("hoffentlich") etwas mehr dahinter :P


    Das geile an dem SIP Tacho den wir an @Ane_11s Notte verbaut haben...mit der kannste so 0-100km/h und einige weitere Beschleunigungstests Zeit für 1000m etc. messen.Klar am allerbesten wäre jedes mal Prüfstand...aber wer macht das schon ^^

  • Danke für die Blumen @MaWimm87 :D


    Also ich hab heute nicht widerstehen können, kurz warm laufen lassen, dann kurz eine Runde gedreht, pickerl ist abgelaufen, muss ich morgen holen.


    Aber so viel sei mal gesagt, sie hängt viel besser am Gas, vor allem zwischen 60-100km/h geht sie definitiv viel besser.


    Ich habe ein paar Strecken bei mir, die ich mit meinem iPhone und einer Beschleunigungsapp gemessen hab, 0-60km/h und 0-100km/h.
    Plus ich hab ein paar Strecken wo ich weiß wie sie bergauf beschleunigt hat, sprich wie viel ich bei einer gewissen Tafel am Tacho hatte.


    Das werde ich mal vergleichen, mit Prüfstandsdaten werde ich nicht dienen können.
    Aber wenn sie zumindest gleich gut geht, der Riemen nicht mehr schleift ist das Ziel erreicht.


    Werkzeug: 46er Nuss, richtig :)
    Haltewerkzeug verwende ich nicht, mach das mit Schlagschrauber, würde ich aber ungeübten Schraubern nicht empfehlen.


    Liebe Grüße


    Martin

    Couldn’t repair your brakes, so I made your horn louder

  • Noch nicht gemessen, nur ein paar Strecken gefahren die ich kenne.
    Geht bergauf schneller, zieht zwischen 50 und 100 viel aggressiver weg, startet bei Ampel ohne extreme drehzahlorgel, zieht aber trotzdem wahnsinnig gut weg.
    Auch geht sie viel einfacher und schneller auf 120 am Tacho, da hat sie früher schon ordentlich Deckung hinterm Lenker gebraucht.
    Popometer sagt in allen Punkten: Nur geil!!!
    Messergebnisse folgen noch, da brauch ich mehr Zeit und bessere Temperaturen :)

    Couldn’t repair your brakes, so I made your horn louder

  • Das liest sich echt gut. Ich werde mir trotz der noch vorhandenen Garantiezeit das Set kaufen. Leider ist zur Zeit nur die Vario bei SC zu haben. Aber ich denke dass auch vorerst nur mit der Vario eine Steigerung zu spühren ist. Bericht folgt natürlich. :) :thumbup: :perfekt:

  • Cool, hab das auch von meinem Händler gehört, er hat auch nur die Vario drinnen und ist super happy.
    Ist fix kein Fehler :thumbup:

    Couldn’t repair your brakes, so I made your horn louder