Willkommen!

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.

Schwarzer Akrapovic gestohlen (Vespa GTS SS 300)

    • Ich100 schrieb:

      Ich100 schrieb:

      Dave schrieb:

      Ich würde eher was eigenes drauf Lasern.

      Sonst könntest du dir nicht 100% sicher sein, ob dir ein anderer es nachgemacht hat.
      Hi Dave,ich denke es sollte/muss etwas sein, dass die Diebe jedenfalls vom Diebstahl abhält. Es muss einen Wiederverkauf deswegen unmöglich sein. Evtl. kann der eigene Name, einen Firmenlogo od. ein Parteilogo am Akra graviert so etwas sein.
      Gruß
      Find ich eine ausgesprochen gute Idee!!! rockin
    • ANZEIGE
    • The Pope schrieb:

      Hallo,

      z.B. so was !!!!

      glg JP
      Hallo, ich denke es muss viel persönlicher, amtlicher sein wie ein Name oder auch das Kennzeichen. Mir ist natürlich klar, dass ich auch einen evtl. eigenen Verkauf der Vespa inkl. personalisiertem Akra es nicht einfach sein wird. Evtl. muss mann das dann vorher wieder ändern lassen od. eindeutige Unterlagen f. d. Käufer vorbereiten. Ist wohl noch nicht zu ende Gedacht der Vorschlag.

      Gruß
    • ANZEIGE
    • Ich100 schrieb:

      Hallo Freunde,
      heute hat es mein Baby erwischt. Seit 1,5 Monaten erfreue ich mich am Vespafahren und jetzt ist der Akra weg. Ein paar Straßen weiter (Wien 20) hab ich dann noch eine, vom sehen bekannte, Vespa ohne Akra gesehen.

      Ich hab hier nun alle Einträge gelesen und die Vor- und Nachteile wie man sich evtl. vor Diebstahl schützen könnte gelesen (Schrauben abrunden/Schweißpunkt - unbrauchbar machen, Sonderschrauben, Alarmanlage). Die Versicherungsvariante schau ich mir auch noch genauer an um im worst-case wenigstens wirtschaftlich abgesichert zu sein (Prämie muss ich mir aber erst rechnen lassen).

      Mein Vorschlag bzw. meine Überlegung, sollte ich mir wieder einen Akra gönnen, ist, dass ich diesen sofort vor der Montage weitestgehend unansehnlich/unverkäuflich mache. Ich denke da an richtig dicke Beulen und Kratzer, Akra-Logo und Schriftzug entfernen. "Optisch" unbrauchbar (schiach) machen sodass ein weiter verkauf nach einem Diebstahl nicht lukrativ/möglich ist.

      Dzt. noch reine Theorie, weis noch nicht ob ich psychisch dazu in der Lage bin das Teil in derart selbst zu verunstalten bzw. dann auch damit rumfahren zu können (mein Gemütszustand zu diesem Thema ist dzt. auf "extrem" gepolt).


      Gruß

      Akra weg.JPG
      Hallo Freunde,
      ich hab's getan, ich haben meinen persönlichen Diebstahlschutz vollzogen. War nicht leicht aber um wenigstens den Sound eines Akra's zu haben, habe ich die Optik geopfert!

      Gruß
      Dateien
    • Ich100 schrieb:

      Hallo Freunde,
      ich hab's getan, ich haben meinen persönlichen Diebstahlschutz vollzogen. War nicht leicht aber um wenigstens den Sound eines Akra's zu haben, habe ich die Optik geopfert!

      Gruß
      traurig :(

      Hoffe du hast jetzt ruhe.
      vespa-forum.at - Modern Vespa Forum davemoto.at - Motorbike OnlineShop
    • ANZEIGE
    • Ich100 schrieb:

      Hallo Freunde,ich hab's getan, ich haben meinen persönlichen Diebstahlschutz vollzogen. War nicht leicht aber um wenigstens den Sound eines Akra's zu haben, habe ich die Optik geopfert!

      Gruß
      Echt pervers....sorry, aber zum Sound gehört für mich mindestens genauso viel die Optik. Dann würde ich lieber gleich darauf verzichten. Aber jeder so wie er mag.
      gruß barny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rollerbarny ()

    • Ich100 schrieb:

      Hallo Freunde,ich hab's getan, ich haben meinen persönlichen Diebstahlschutz vollzogen. War nicht leicht aber um wenigstens den Sound eines Akra's zu haben, habe ich die Optik geopfert!

      Gruß
      Sieht ja grausam aus,traurig genug das man so etwas tun muss damit der nicht geklaut wird.Dann lieber die Original Tröte dran lassen . Hoffe das diese Halunken bald erwischt werden.
      Gruß
    • ANZEIGE
    • Ich finde es heftig, zu was für Maßnahmen Menschen greifen müssen um ihr Eigentum zu schützen.
      Es ist vermutlich auch besser die Täter nicht bei der Tat zu erwischen, wer weiß wie das enden würde. :assault:

      Wenn ich keine Chance hätte meine Vespa wegzusperren, würde ich den Originalauspuff drauflassen, alles
      andere macht keinen Sinn. Alleine jeden Tag Angst haben zu müssen, ob die Vespa überhaupt noch da ist, ist
      kein gutes Gefühl.
    • ANZEIGE
    • eba76 schrieb:

      Bevor ich meinen Akra, dies antun würde hätte ich es mal mit "Sicherheitsschrauben" versucht.......

      lg

      Erich
      Hilft alles nix wurde schon alles Probiert,dann rücken die mit der Flex aus und machen noch mehr hin.!!

      Vlada Cadabra schrieb:

      Ich finde es heftig, zu was für Maßnahmen Menschen greifen müssen um ihr Eigentum zu schützen.
      Es ist vermutlich auch besser die Täter nicht bei der Tat zu erwischen, wer weiß wie das enden würde. :assault:

      Wenn ich keine Chance hätte meine Vespa wegzusperren, würde ich den Originalauspuff drauflassen, alles
      andere macht keinen Sinn. Alleine jeden Tag Angst haben zu müssen, ob die Vespa überhaupt noch da ist, ist
      kein gutes Gefühl.
      Ja stimmt währe bei mir auch so,allerdings wüsste ich echt nicht ob ich dann Vespa fahren würde weil für mich Persönlich gehört auf ne Vespa ein Akra oder zumindest eine Sporttrötte.
      Spassfaktor steigerung um 100%,musste damals wel ich von Remus auf Akra umgestigen bin zwischenzeitlich mit dem Original Auspuff fahren für mich wars in der Zeit echt nur ein Roller von A nach B. Aber nichts des du trotz ist es echt eine Frechheit was mann seinem Eigentum Optisch antun muss damit es nicht geflattert wird,... :dash: :dash:
      Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
      Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen. 8)